*

Allgemeine Orthopädie

Gang zu den BehandlungszimmernUltraschall

Die Ultraschalluntersuchung ist ein schonendes Verfahren zur Untersuchung von Gewebe und Organen. Hierdurch können Erkrankungen frühzeitig festgestellt und therapiert werden. Die eingesetzten Schallwellen sind für den Patienten gänzlich unschädlich.

Digitales Röntgen

Das Röntgen ermöglicht uns ein schnelles Erkennen von vielen orthopädischen Krankheitsbildern und Verletzungen. Dank der modernen digitalen Röntgendiagnostik stehen uns die Bilder sofort zur Verfügung. Ein weiterer großer Vorteil des digitalen Röntgens ist die deutlich geringere Strahlenbelastung für den Patienten gegenüber der herkömmlichen Radiographie.

Chirotherapie/Manuelle Medizin

Oftmals werden Schmerzen durch sogenannte funktionelle Störungen (Blockierungen) ausgelöst. Diese können durch spezielle chirotherapeutische Handgriffe erst lokalisiert und dann gelöst werden. Hierbei setzt der behandelnde Arzt lediglich Impulse, die es dem Körper ermöglichen sich selbst zu regenerieren. Die Schmerzen können so sanft und natürlich beseitigt werden.

Elastisches Tape

Mit dem elastischen Tape können – ohne den Einsatz von Medikamenten und nebenwirkungsfrei – Verletzungen kuriert, Muskeln gelockert und entzündliche Reizungen gelindert werden.

Osteopathie (Termine nur nach Vereinbarung)

Ähnlich wie bei der Chirotherapie, jedoch mit speziell weichen Grifftechniken, können durch die Osteopathie sogenannte „Blockierungen“ gelöst und somit sowohl akute Schmerzen als auch chronische Beschwerden gelindert werden.

Einlagensprechstunde

Es gibt verschiedene Arten von Fußfehlstellungen. Jede davon braucht eine spezielle Einlagenversorgung, sofern sich die Fehlstellung nicht durch aktives Training beheben lässt. In unserer Einlagensprechstunde am Mittwoch Nachmittag nehmen wir uns Zeit, um für jeden die richtige Einlage zu finden.

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail